Das Kätzchen.

Auf einem Bauernhof stand ein Eimer mit Sahne.
Da kam ein junges Kätzchen vorbei und dachte: Oh, wie lecker, da möchte ich doch gleich ein wenig probieren.
Mit einem Sprung war es oben am Rand des Eimers angelangt, aber – oh weh – es konnte sich nicht richtig festhalten und landete mit einem Plumps in der Sahne.
Es waren aber in dem großen Eimer viele Liter Sahne, zu viele für das kleine Kätzchen. Es strampelte verzweifelt mit den Pfoten herum, um Halt zu bekommen und aus dem Eimer hinauszukommen, aber es gelang ihm nicht.
„Ich gebe nicht auf,“ ermutigte sich das Kätzchen selbst und versuchte weiterhin mit aller Kraft, Boden unter den Füßen zu bekommen.
Und siehe da: Nach einer Weile bemerkte es etwas Hartes, einen Klumpen, noch nicht genug, um darauf zu stehen. Aber dann, noch einer und noch einer. Je mehr das Kätzchen weiter in der Sahne herumzappelte, desto mehr Halt bekam es mit der Zeit.
Was war denn geschehen?
Ihr wisst es sicher schon:
Da das Kätzchen nicht aufgegeben hatte, hatte es in wenigen Minuten aus der Sahne Butter gemacht und konnte nun wieder aus dem Eimer herausspringen.

 

 

                                      

 

THEMA:   Motivation, Durchhaltevermögen, eigene Ideen umsetzen, in Panik ruhig reagieren, den eigenen Fähigkeiten vertrauen.

 

Offene Fragen:

·        Was hätte das Kätzchen noch tun können, nachdem es in den Eimer gefallen war?

·        Woher hat das Kätzchen die Kraft genommen, um weiterzumachen?

·        Wie fühlt sich das Kätzchen wohl, nachdem es aus dem Eimer wieder herausgeklettert war?

·        Warst du auch schon einmal in einer Situation, in der du nicht mehr wusstest, wie du herauskommst?

·        Was hast du dann gemacht? Hat dir jemand dabei geholfen? Woher kam die Idee?

·        Kennst du eine Situation, in der es tatsächlich schiefgegangen ist?

·        Woher nimmt man die Kraft, um durchzuhalten? Wie kann man es üben oder trainieren?

·        Was gefällt dir an dieser Geschichte?

·        Würdest du sie gerne weitererzählen? Wenn ja, wie könnte sie weitergehen?

 

Praktische Übungen

E:  Macht zusammen Butter!

Dazu braucht ihr 1 Schlagsahne und einen Schneebesen, Quirl oder ein Handrührgerät. Beobachtet genau, was passiert! Wann wird aus der Sahne Butter? Viel Spaß! J

                                        

 

 

B:  Gletscherspalte

2 Gruppen, jede hält eine Weichbodenmatte aufrecht, die dicht nebeneinander stehen. Ein Kind darf versuchen, sich durch die „Gletscherspalte“ hindurchzuzwängen. Die Gruppe darf den Druck auf die Matte variieren, je nachdem, wie schwierig es für das Kind sein darf.

 

                                                   

 

 

K :  FILZBÄLLE

Aus Filzwolle mit Seifenwasser einen kleinen Ball formen. Wie lange braucht man, bis aus Wolle Filz geworden ist?