Die Taube

 

Zwei Sucher kamen zu einem Meister und fragten, ob sie bei ihm bleiben und Unterricht nehmen durften. Der Meister wollte sie erst auf die Probe stellen.

Er gab beiden Suchern eine Taube und sagte: „Gehe zu einem Platz, wo dich niemand sieht und töte die Taube.“ Der eine Sucher verschwand ohne Zögern hinter einer Mauer und tötete die Taube.

Der andere Sucher lief den ganzen Tag auf der Suche nach einem Ort, an dem er die Taube ungesehen töten konnte, umher, kam aber schließlich abends mit dem immer noch lebenden Vogel zurück.

Der Meister fragte ihn: „Nun, hast du keinen geeigneten Ort gefunden?“

„Nein, Meister. Es gab nirgendwo einen Ort, an dem ich nicht stets gesehen wurde.“

„Oh, und wer hat dich denn immer gesehen?“ fragte der Meister.

„Die Taube,“ antwortete der Sucher.