Geschichtenmail Januar

 

WIE MAN GUTEN MAIS ANBAUT

Ein Bauer baute auf seinen Feldern große Mengen von bestem Mais an. Jedes Jahr meldete er seinen Mais zum staatlichen Wettbewerb für das beste Saatgut der Umgebung an und jedes Jahr gewann er.
Eines Tages wurde er von einem Reporter intervieuwt, der hinter das Geheimnis des preisgekrönten Maises kommen wollte. Die Antwort verblüffte den Reporter sehr: Der Bauer berichtete nämlich, dass er sein Saatgut immer an seine Nachbarn weitergab.
"Aber wie kannst du Saatgut an deine Konkurrenten weitergeben?", fragte der Reporter. "Das ist gar nicht so schwer zu verstehen", sagte der Bauer. "Der Wind nimmt die Pollen auf und verteilt sie von Feld zu Feld. Wenn meine Nachbarn schlechten Mais anbauen, kommt es zu Kreuzungen, die auch die Qualität meines Maises verschlechtern. Wenn ich guten Mais anbauen will, muss ich meinen Nachbarn helfen."

 

Es gibt Menschen, die in unser Leben kommen

und es wieder verlassen.

Es gibt aber auch Menschen,

die eine Weile bleiben

und Spuren in unserem Herzen hinterlassen -

und wir sind für immer verändert.